Sport mit Endoprothese? – Die Schön-Kliniken sagen JA!

2 Responses

  1. Angelina sagt:

    Er sagt, Wechselendoprothese spricht generell gegen Sport. Das heißt, einmal getauscht und nie wieder Sport??? Na dann ade, schönes Leben… Bin 35. Und immer sportlich aktiv gewesen.

    • Ich sehe das etwas differenzierter Angelina. Du bist ja auch in unserer TEPFIT – Gruppe und weißt, dass es dort einige gibt, die nach einer Wechsel-OP noch Sport treiben. Ich selbst habe einen guten Freund, der 10 Jahre älter ist als ich und der nach einer schwierigen Wechsel-OP auf Grund einer Infektion vor 2 Jahren auch wieder Sport treibt. Therese Schreiber in unserer Gruppe ist ein ebensolches Beispiel. Mit entsprechendem Willen und einem guten Operateur geht es immer weiter. Vielleicht muss es dann kein Joggen mehr sein. Also, abwarten und Kopf hoch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert