Über diesen Blog

Liebe Leser,

mit diesem Blog möchte ich in loser Folge aus der Sicht eines Betroffenen Fragen und Themen rund um Endoprothesen, fokussiert auf Hüft-TEP’s, behandeln.

Mit persönlichen Erfahrungsberichten, Beiträgen aus Fachzeitschriften und Kliniken sowie Informationen aus Reha-Zentren und Sporteinrichtungen möchte ich Sie motivieren, nach einer medizinisch erfolgreichen OP, nach und nach zu einem ‚bewegten‘ Leben zurück zu finden oder sogar eines zu beginnen – ohne Angst um die gerade erfolgreich eingesetzte Endoprothese.

Ich möchte Sie anregen, eigene Erfahrungen mitzuteilen, die Beiträge kritisch zu hinterfragen und durch Ihre Kommentare dazu beizutragen, dass Personen mit gleichen oder ähnlichen Indikationen, hilfreiche Informationen zum Thema Operation, Reha-Maßnahmen und der Möglichkeit sportlicher Aktivitäten nach dem Einsatz einer Endoprothese finden.

Sollten Sie sich scheuen Ihre Beiträge öffentlich zu machen, so können Sie mich auch gerne per Mail kontaktieren. Höchste Vertraulichkeit ist dabei selbstverständlich. Die Kontaktdaten finden Sie im Impressum.

Hinweise auf neue Artikel und Informationen finden Sie auch auf der Facebook-Seite Endoprothese und Sport.