Monatsarchiv: Januar 2022

Ski mit neuer Hüfte oder neuem Knie

Ski mit dem neuen Knie: Immer mehr machen auch mit Prothese Wintersport DGOU: Berlin, 27.01.2022: Die Zahl der Menschen, die mit einem künstlichen Gelenk problemlos Ski fahren, ist deutlich gestiegen. Experten der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie (DGOU) empfehlen eine gute Vorbereitung durch Koordinations-, Kraft- und Ausdauertraining und eine Saison Pause nach der Gelenk-OP. „Grundsätzlich rate ich meinen Patienten zu körperlicher Aktivität, auch zum Wintersport, um den Knochen zu stärken und einer Prothesenlockerung vorzubeugen. Ich warne jedoch vor zu früher Wiederaufnahme“, sagt Prof. Dr. Andreas Halder, stellvertretender DGOU-Präsident und Präsident der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie (DGOOC). Die DGOU gibt Tipps...

Rectus femoris – Physiotherapie darf (muss) auch mal schmerzen

Aktualisierung am 8.1.2022 Hätte der eine oder andere meine Ausführungen vom 3.7.2021 bzgl. Physiotherapie und der Behandlung durch Anne-Katrin Weiß vielleicht noch als Zufall bezeichnen können, so ist das durch gestrige Behandlung endgültig ad absurdum geführt worden.Kurz zu meinen Beschwerden:Wie aus heiterem Himmel hatte ich morgens nach dem Aufstehen bei jedem Schritt im linken Oberschenkel einen Schmerz, der über die gesamte äußere Oberschenkelseite bis fast zum Knie ausstrahlte und mich gefühlt jedesmal etwas einsacken ließ. Möglicherweise hatte ich unbewußt im Schlaf eine ungünstige Haltung eingenommen, die dann durch das Sitzen auf dem Bürostuhl am Morgen noch potenziert wurde. Die Beschwerden...